Auf dem Weg zum 6. Platz

Linien und Netze werden im Frühjahr den Umbau komplett machen.

So, das war’s in groben Zügen: In der zweiten Januar-Woche haben die neuen Plätze ihren roten Belag erhalten. Der wird jetzt ruhen bis zum Frühjahr, dann machen Linien und Netze den Umbau komplett. Wir haben das Bauprojekt in einer Fotoserie begleitet, die im November begonnen hat. Und zwar so:

Der Umbau für den 6. Platz hat begonnen und geht munter voran. Nach der Beseitigung des Grünstreifens mitsamt der Baumwurzeln wurde die Oberfläche der Plätze abgetragen und das Material in mehr als 30 Containern abgefahren.

Inzwischen stehen bereits die neue Stützmauer und einige Zaunpfosten, Drainage und Wasserleitungen sind verlegt und der Aufbau der Bodenschichten hat begonnen.

Wir halten euch mit einer Fotostrecke, die wir regelmäßig erweitern, über die Arbeiten auf dem Laufenden.

 

25.11.2018:

Gemischtes Doppel: Bagger und Container.

Als erstes nahmen sich die Bagger den weg zwischen den Plätzen vor.

Das abgetragene Material wird in Containern abgefahren.

Erdbewegung zwischen den vorderen und hinteren Plätzen.

 

28.11.2018

28.11.2018: Die ersten Steine für die neue Stützmauer stehen.

28.11.2018: Die Arbeiten für die Stützmauer im Bereich der Treppe beginnen.

 

30.11.2018:

Die Kantensteine zwischen den vorderen und hinten Plätzen sind gesetzt. Der Aufbau der neuen Bodenschichten hat begonnen.

30.11.2018: Die Mauer steht.

 

13.12.2018:

Eines der neuen Tore steht zwischen den Plätzen 2/3 und 4/5/6.

Die ersten Pfosten für die neuen Zäune stehen schon.

Die Drainage wird eingebracht.

Schicht um Schicht wird der Untergrund für die neuen Plätze aufgebracht.

 

20.12.2018:

Hügellandschaft auf den Plätzen 4 bis 6.

Mit einer Spezialmaschine wird die dynamische Schicht aufgebracht.

Hier geht alles glatt.

Fast fertig

Entwässerung liegt, Wasseranschlüsse auch.

Weihnachtspause! Im neuen Jahr geht’s weiter.

 

12.01.2019:

Am 7. Januar wurde die rote Asche angeleiufert und aufgebracht.

Rot, so weit das Auge reicht.

Linien und Netze werden im Frühjahr den Umbau komplett machen.