Corona hat uns voll im Griff

Corona hat unser Leben voll im Griff und inzwischen steht fest, dass das Virus auch die diesjährige Medenspiel-Saison entscheidend verändern wird. Die Medenspiele starten demnach frühestens am 9. Juni. Der Tennisverband will schnellstmöglich einen Spielplan erstellen, hat aber schon Notfallszenarien entworfen.

Variante 1 (Start am 9. Juni) versucht, auf Termine den Sommerferien möglichst zu verzichten und terminiert die Spieltage vor und nach den Ferien.

Variante 2 kommt zum Tragen, falls die Maßnahmen zum Infektionsschutz noch viel länger dauern müssen, als wir uns alle wünschen und nicht am 9. Juni begonnen werden kann. Dann müsste wohl im August und September und damit auch in den Sommerferien gespielt werden.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten, sobald es neue Nachrichten vom Verband gibt.