Tolles Angebot: Schnuppertraining in den Sommerferien

Training im Stadtgarten.

Bottrop spielt Tennis – und wir sind dabei. Die Bottroper Tennisvereine bieten in den nächsten sechs Wochen mit Unterstützung der Sparkasse Bottrop an neun Standorten in verschiedenen Stadtteilen Schnuppertrainings für Neu- und Wiedereinsteiger an.

Fachschaftsleiter Michael Amft hatte die Idee, in der turnierlosen Zeit mal Nicht-Tennisspielern die Möglichkeit zu geben, zu familienfreundlichen Konditionen in den Sport hineinzuschnuppern.

Der Zeitpunkt könnte kaum günstiger sein: Viele Ferienprogramme und Urlaube fallen wegen Corona aus. „Wir wollen mit den Schnupperterminen für die Bottroper Bevölkerung ein attraktives und zusätzliches Sportangebot in der Urlaubszeit schaffen“, erklärt Amft, der die Sparkasse Bottrop als Partner für die Ferienaktion gewinnen konnte.

An neun Standorten in Alt-Bottrop und Kirchhellen sind Neu- und Wiedereinsteiger eingeladen, selbst einmal den Schläger in die Hand zu nehmen und unter professioneller Begleitung aufzuschlagen. Die Vereine stellen die Trainer und das benötigte Equipment. Die Anmeldung erfolgt bei den Vereinen und den zuständigen Trainern. Erhoben wird lediglich ein Kostenbeitrag von drei Euro pro Person für die Tennisstunde in einer Kleingruppe oder mit der ganzen Familie. Kinder und Jugendliche, die ein S-Club-Konto haben, spielen sogar umsonst.

„Benötigt wird dann nur noch sportliche Kleidung, und es kann losgehen. Im Anschluss sind die Teilnehmer dann noch herzlich eingeladen, in den Clubhäusern der Vereine die besondere Atmosphäre auf einem Tennisplatz zu genießen“, hofft Amt auf eine breite Resonanz und darauf, dass der eine oder andere einen langfristigen Gefallen am Tennissport findet.

Weitere Informationen und Termine sind unter www.tennis-in-bottrop.de abrufbar.

Bei uns findet das Schnuppertraining an folgenden Tagen statt:

Freitag, 3. 7., 15 bis 18 Uhr;

Montag, 6. 7., 16 bis 19 Uhr;

Freitag, 10. 7., 15 bis 18 Uhr;

Montag, 13. 7., 16 bis 19 Uhr.