Die Kleinsten haben Spaß

Nachwuchsarbeit ohne Schläger. Foto: pb

Nachwuchsarbeit ohne Schläger.

Donnerstags, 15 Uhr, Platz 5. Nachwuchsarbeit bei Frank Zwickl jun. Die Schüler: fast alle unter 4. Die Aufgabe: Spaß haben auf dem Tennisplatz. Die Kleinsten brauchen bei ihrem Training den Schläger eher selten. Aber die Bälle, die sind ständig im Einsatz.

Und der Mund, denn die pfiffigen Kindergarten-Rocker haben eine Menge zu erzählen. Und zu fragen. Manchmal muss man auch ganz schnell mal zur Mama flitzen, ein Küsschen abholen oder einen Schluck zu trinken. Danach geht es aber schnell wieder zurück zum Trainer und den anderen.

Man muss das mal gesehen haben. Donnerstags, 15 Uhr. Zuschauer willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*