Jugend-Wilczok-Pokale vergeben

JUWIPO-Foto37 Teilnehmer, 5 Konkurrenzen, 3 Tage, 59 Matches, zig Portionen Pommes, jede Menge Kratzeis: Der Jugend-Wilczok-Pokal ist vorbei, und wir können mal wieder stolz sein.

Nicht nur auf die vorbildliche Organisation durch Jugendwartin Karin Schade und ihr engagiertes Team, sondern auch auf unseren Nachwuchs, der in fünf Konkurrenzen vier Titel holen konnte.

Tom te Heesen hat die U15-er Jungen-Konkurrenz beherrscht und im Endspiel den deutlich jüngeren Leonard Grönner, ebenfalls Blau-Weiß, geschlagen.

Bei den Mädchen U12/U15 war Letizia Lauer vom TVBW erfoglreich und besiegte im Endspiel Antonia Brosch von Blau-Gelb. Bemerkenswerte Dritte wurde hier die jüngste Teilnehmerin, Lucia Schuknecht.

Unser Nachwuchs-Talent Rieke Becker holte sich den U10-Titel im Endspiel gegen Nicole Radeva. Bei den U10er-Jungs ging der Titel nach Essen: Tom Schuster von Rawa gewann im Endspiel gegen Felix Banaszak.

Großer Dank gilt mal wieder der Bottroper Sparkasse, die das Turnier erneut großzügig unterstützt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*