Mixed 50 holt den ersten Titel

Stadtmeister: Martina Kolenda und Dirk Bugdoll

Stadtmeister: Martina Kolenda und Dirk Bugdoll

Das Final-Wochenende bei den Stadtmeisterschaften hat kaum angefangen, da können wir schon den ersten Titel feiern: Martina Kolenda und Dirk Bugdoll haben sich den Stadtmeistertitel im Mixed 50 gesichert mit einem Sieg über Siegmund/Mackowiak. Herzlichen Glückwunsch!

Sieben weitere Titel sind in den nächsten Tagen möglich, drei sind sicher, weil es drei rein blau-weiße Endspiele gibt.

Martina Kolenda kann am Samstag um 14 Uhr im Damen Einzel 50 nachlegen. Sie muss gegen Christiane Soffers ran.

Luca Miketta tritt gleichzeitig im Herren Einzel B an. Sein Finalgegner ist Daniel Middeweg.

Am Sonntag steht Markus Kissenbeck um 10 Uhr im Finale Herren 50 gegen Robbie Soffers von Blau-Gelb.

Im Damen-Doppel A treffen um 10 Uhr die Mannschaftskolleginnen Julia Lazareck/Wiebke Hamel auf die Youngster Leonie Schuknecht/Paulina Loipfinger.

Leonie muss um 14 Uhr schon wieder ran, wenn es im Damen Einzel A gegen die Blau-Weiße Nadine Hennigs um die Titelverteidigung geht.

Unsere Routiniers, Peter te Heesen und Volker Rozek, spielen um 15 Uhr das 50-er Doppel-Finale gegen die blau-gelbe Paarung Amft/Soffers.

Last but not least stehen sich im Damen30-Finale die Doppelpartnerinnen und Freundinnen Wiebke Hamel und Julia Lazareck gegenüber.

Wir wünschen allen Finalisten tolle Spiele und sind gespannt auf die Tetraedercup-Wertung 2017.